Schluss mit Wachstum für den Profit weniger Patriarchen

Auf zum Klimastreik am 20.09. und zur schweizweiten Klimademo am 28.09. nach Bern. Wir treffen uns 11:30 Uhr am Bahnhof SBB

Die Klimakrise und der Kampf um Frauen*rechte hängen eng zusammen. Denn Klimaveränderung verstärkt Diskriminierung: Frauen* und Mädchen* sind überproportional von den Auswirkungen der Klimaveränderung betroffen: vor allem im globalen Süden. Und das obwohl Frauen* die bedrohliche Klimakrise nachweislich ernster nehmen als Männer* (zum Erklärvideo auf Englisch).

„Schluss mit Wachstum für den Profit weniger Patriarchen“ weiterlesen

Lohn, Zeit und Respekt – anstatt Erhöhung des Frauenrentenalters

Am 01. August 2019 nutzten Aktivist*innen verschiedener Frauen*streikkollektive den Auftritt von Bundesrat Alain Berset in Yverdon-les-Bains um ihn an seine Solidarität zu erinnern. Die Frauen* machten mit einer stillen Botschaft: «Lohn, Zeit und Respekt» auf ihren T-Shirts sowie kleineren Schildern gegen die Erhöhung des Rentenalters auf die Anliegen der Frauen*streikbewegung aufmerksam.

Obwohl Alain Berset am 14. Juni in einer Videobotschaft Solidarität mit den Anliegen des Frauen*streiks bekundete, legte er wenige Tage später eine Altersreform vor, die jegliche Solidarität mit den Anliegen der Frauen* vermissen lässt. Auch am 1. August liess Berset die feministische Kritik an seiner Reform an den Rand drängen – diesmal durch anwesende Polizeikräfte.

„Lohn, Zeit und Respekt – anstatt Erhöhung des Frauenrentenalters“ weiterlesen

Offenes Picknick zum Feiern des Frauen*streiks 2019!

Am 14. Juli ist es bereits einen Monat her seit der grössten politischen Veranstaltung, die die Schweiz je gesehen hat. Wir sind immer noch überwältigt von positiven Gefühlen und schwelgen in wunderbaren Erinnerungen. Das möchten wir gerne mit euch teilen! Das Frauen*streikkomitee Basel lädt ein zum offenen Picknick, wo wir uns Fotos und Videos vom Tag anschauen, Erlebtes teilen und anstossen können auf all die tollen Momente und Begegnungen!

Wir möchten diesen Anlass auch als Gelegenheit nutzen, um interessierte Personen kennenzulernen, die sich mit uns vernetzen und den Kampf für die Gleichberechtigung aller Menschen weiterführen möchten. Ein erstes Brainstorming dazu, wie es weitergehen könnte, soll deshalb ebenfalls Platz haben.

Für die Verpflegung wollen wir gemeinsam Sorge tragen. Es besteht die Möglichkeit zu grillieren. Es wäre daher schön, wenn alle ein Bisschen was mitnehmen könnten. 💜

Wann: 14. Juli 15:00 bis Open End
Wo: Robi Horburg, Wiesenschanzweg 49

Der Anlass ist offen für alle Geschlechter.

Kommt und feiert mit uns! 14. Juni ist alle Tage, dies ist eine Kampfansage!

Ein historischer Tag für Basel

Gestern beteiligten sich mehr als 40000 Menschen an der Frauen*streikdemo. Es gab mehr als 50 Aktionen im öffentlichen Raum und zahlreiche betriebliche Aktionen, Streikpausen und Soli-Aktionen in Basler Betrieben.

Wir können kaum fassen, was gestern alles ins Rollen gekommen ist! Darum wollen wir unsere Blicke in diesem kleinen Auszug mit euch teilen.

Ankunft der Landfrauen* am SBB

Tanz Flashmob gegen Gewalt an Frauen

„Ein historischer Tag für Basel“ weiterlesen

STREIKTAG!

  • 07:00 Uhr Kämpferischer Start in den Frauen*streik. Unterbrechen wir die Arbeitsroutine (Treffpunkt Petersplatz)
  • 10:15 Radioballett (RadioX einschalten 94.5 MHz) bzw. Radio Frauen*streik einschalten
  • 11:00 Uhr dezentrale Aktionen
  • 12:30 Uhr – KulturprogrammTheaterplatz mit Sibylle Birkenmeier und Les Reines Prochaines
  • 15:24 werden wir die Arbeit niederlegen und uns auf den Theaterplatz begeben.
  • 15:45 Schule für ungehinderte Musik & Wortbeiträge zum feministischen Streik
  • 17:00 Uhr Demo ab Theaterplatz
  • 20:00 Uhr Konzert mit KimBo, SASA, Mer und Sascha
  • Ab 22:00 Uhr Afterparty im Humbug (Barbetrieb ab 19:00 Uhr)
  • Ganztags: Aktivitäten in den Betrieben, daheim und auf der Strasse

Updates erhaltet ihr über Twitter und Facebook

Flyer zum Download

Streikmap

Vollbildanzeige

An der HGK-Basel streiken wir auch!

Am 29. Mai haben wir uns den Raum genommen und mit unseren künstlerischen und gestalterischen Praxen ausgedrückt, dass eine inklusive und queer-feministische HGK auch möglich ist. Dafür ist uns wichtig, dass auch Flexibilität da ist, um den Raum zu gestalten und darin zu intervenieren. Wir haben neun Forderungen an Studierende, Mitarbeitende, Dozierenden und Leitende gestellt und unterschreiben lassen. Wir sind alle verantwortlich für die Mitgestaltung eines gleichberechtigten Raums und die Vermittlung von Wissen. Zusammen wird Intersektionalität nicht nur Rede, sondern auch Praxis.

Morgen, 14. Juni streiken wir und solidarische Männer* organisieren einen Brunch für die streikenden Menschen ab 10h auf dem Vorplatz des Ateliergebäudes der HGK.

Wir sehen uns auf der Strasse!

„An der HGK-Basel streiken wir auch!“ weiterlesen

Noch 3 Tage bis zum Streik!

In der letzten Woche haben wir nochmal richtig Gas gegeben. Wir genossen das Höhenfeuer in Höllstein und die Performances zum gemeinsamen Manifest.

Es ist aber durchaus noch Zeit und Platz sich einzumischen und ein eigenes Streikprogramm zu entwickeln.

Hier seht ihr alle Veranstaltungen in der Schweiz: https://1406.ch/
Und hier geht`s zum „Grobprogramm“ in Basel

Vollbildanzeige

„Noch 3 Tage bis zum Streik!“ weiterlesen